Cosy-Chic

Gemütlichkeit neu interpretiert: So funktioniert entspannter Cosy-Chic im Herbst- und Winter 2017/2018

Oktober 2017
1-fake-fur-trends-herbst-winter-2017

Das Material der Stunde: Fake Fur.

Die Fashion-Labels beweisen diesen Herbst und Winter, dass nicht nur Jacken, sondern auch weiche Oberteile „en vogue“ sind. Ob Pullover, Jäckchen oder Mantel – diese Saison bestreiten Fashionistas in modischen Flauschvarianten.

Ana Alcazar

So chic kann Lässigkeit sein: Reduzierte Schnitte und gedeckte Farbnuancen machen das flauschige Teddymaterial alltagstauglich. Eine sportich-sinnliche Note verleiht dem Look die Kombination aus skinny Leggings und edlen Heels. Modeprofis greifen zu Mänteln und Jacken in beliebter Leo-Optik wie hier bei Ana Alcazar.
fake-fur-ana-alcazar-winter-2017

Tosca Blu & Tosca Blu Shoes

Fake Fur Elemente sind immer ein Hingucker und in diesem Jahr ein absolutes must have auch bei Schuhen oder Taschen, sie verleihen unseren Lieblings-Accessoires einen besonders glamourösen Look. Tosca Blu und Tosca Blu Shoes kombinieren die modischen Fake Fur-Akzente mit weiteren Trendthemen wie Metallic und Samt, wodurch sie wahre It-Pieces kreieren.
fake-fur-tosca-blu-herbst-2017

Molly Bracken

Das französische Fashionlabel Molly Bracken liebt Tiere und hat Ihnen einige Teile der neuen Herbst-Winter 17-18 Kollektion gewidmet.
In der Kollektion findet sich nicht nur das klassische Leo-Muster wieder, sondern auch andere angesagten wilde und zahme Tiere wie Katze, Schaf oder Pudel. Natürlich nur als Print oder Fake-Fur umgesetzt. Dadurch ist ein süßer Look garantiert!
fake-fur-molly-bracken-herbst-2017

Fotos: PR